Anja Schmidt

Mühlbergweg 5

65344 Eltville- Martinsthal

 

Tel.: 06123/999715

Handy: 0171/2894469

 

E-mail: kleine_raeuberhoehle@gmx.de

Preise

Die Kosten für die Tagespflege werden wir bei unserem ersten Treffen besprechen. Dank öffentlicher Förderung ist die Kindertagespflege in Eltville nicht teurer als ein Krippenplatz, eine Teilzeitbetreuung unter 40 Stunden wöchentlich sogar meist wesentlich günstiger. Ich berate Sie gerne und versuche mit Ihnen den für Sie bestmöglichen Vertag abzuschließen.

Urlaub

Vertraglich stehen mir 30 Tage Urlaub pro Jahr zu. Davon werde ich mindestens 2 Wochen zusammenhängend nehmen. Die Betreuungsvergütung wird in dieser Zeit weiter gezahlt. Zu Beginn des Jahres werde ich Ihnen meine Urlaubszeiten schriftlich mitteilen. Gerne bin ich bereit, soweit möglich, meinen Urlaub mit Ihnen abzustimmen. Die Betreuung der Tageskinder muss in dieser Zeit von den Eltern organisiert werden.

Krankheit

Jeder kann einmal krank werden, auch ich oder meine Kinder. Wenn ich die Betreuung der Tageskinder einmal aus gesundheitlichen Gründen nicht verantworten kann, liegt die Aufsichtspflicht der Tageskinder bei den Eltern. Eine Vertretung kann von meiner Seite aus nicht organisiert werden. Es ist also ratsam, sich einen "Notfallplan" zurechtzulegen. Vertraglich werden 5 Krankheitstage im Kalenderjahr weiter gezahlt, danach wird die Vergütung anteilmäßig gekürzt.

 

Wenn ihr Kind einmal krank sein sollte bitte ich Sie, mich möglichst früh zu informieren. Die Vergütung wird in diesem Fall weiter gezahlt.

Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsfrist

Grundsätzlich schließe ich nur Betreuungsverträge mit einer Mindesvertragslaufzeit von 6 Monaten ab. Mir ist die Entstehung einer Gemeinschaft unter den Kindern sehr wichtig, weshalb ein ständiger Wechsel der Tageskinder hinderlich wäre. Ich arbeite sehr daran für Ihr Kind eine voll akzeptierte Bezugsperson zu werden. Ein häufiger Wechsel der liebgewonnenen Bezugsperson wäre für die Entwicklung des Kindes in diesem Alter nicht gut. Die Mindeslaufzeit wird vertraglich festgehalten.

 

Die Kündigungsfrist beträgt danach 3 Monate. Ich bitte Sie aber, mir möglichst früh mitzuteilen, falls ein Ende der Betreuungszeit abzusehen ist. Ich kann dann schon weiter planen und Ihr Kind länger vorbereiten. Selbstverständlich wird sich eine Kündigung Ihrerseits in keiner Weise auf die Arbeit mit Ihrem Kind auswirken.

 

Gerne nehme ich nach Betreuungsende ein Zeugnis von Ihnen entgegen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleine Räuberhöhle